Peter WS


Peter

Peter-2

Peter startete 1968 anlässlich eines Schulfestes, also mit dreizehn Jahren, seine Sängerkarriere. Anfang der 70er Jahren war er jedoch mehr in der damals stark aufkommenden Partyszene zu finden und avancierte dort sehr schnell zum gefragten DJ. Und das nicht nur im Haus der Jugend im Hammer Park, sondern auch in Discotheken und anderen Tanzschuppen in und um Hamburg. Aufgrund seiner Bühnenpräsens und seiner kommunikativen Art, war ein kometenhafter Aufstieg vorbestimmt.

1978 wurde er von Uwe Dittmann für die damals sehr bekannte Hamburger Band „Candle Light“ als Sänger verpflichtet. Über drei Jahre tourte man durch die Lande.

Peter3

1982 gründete er mit Hansi Stümer als Bassist und Tom Mahn am Schlagzeug die Band DOWN UNDER. Es folgten zahlreiche Auftritte in Clubs, der Fischauktionshalle, auf Feten, der Uni Mensa, häufig mit damals sehr angesagten Bands wie „Leinemann“ „Truck Stop“ usw. Wer damals wessen Vorgruppe war, ist nicht mehr festzustellen.

1985 kam die erste Single mit „Someone Lovesong“ und „Remember“ auf den Markt: zwei Titel, die Sologitarrist Jürgen und Peter im Bandbus auf der Fahrt nach Sylt geschrieben hatten. Ende der 80er trennte sich die Band. Peter kam seiner Verpflichtung als Staatsbürger nach und gründete eine Familie. Seine musikalischen Restaktivitäten in den 90ern bestanden nur noch aus dem exzessiven Sammeln von CDs und dem Besuch aller im Hamburger Einzugsgebiet angebotenen Pop- und Rockkonzerte. Eine klare Ersatzhandlung, Peter war auf Entzug – auf Bühnenentzug!!

Der Zufall wollte es, dass Hansi und Peter sich 2000 zufällig !?! trafen, wir dringend einen Sänger benötigten und Peter nicht lange überredet werden musste. Er stieg ein und es passte vom ersten Augenblick an.

Peter

Abschliessend sei gesagt: Sollte er eines fernen Tages mit dem Gedanken spielen uns zu verlassen, dann soll ihn der TEUFEL holen.